Verspannungen & Verhärtungen gezielt lösen

Sie leiden unter körperlichen Spannungsgefühlen, Instabilität und Schmerzen? Oft resultieren diese Beschwerden aus einer Beschädigung feiner Bindegewebsstrukturen: der sogenannten Faszien. In unserer Praxis in Meerbusch behandeln wir diese Komplikationen mithilfe der Faszien-Therapie. So lassen sich Verspannungen oder Verhärtungen gezielt lösen – ausschließlich durch Handgriffe, ohne Medikamente.

Wozu dienen Faszien?
Sie umhüllen Organe, Knochen, Muskeln und Sehnen. Dadurch schützen und stützen sie die einzelnen Komponenten Ihres Körpers und verleihen ihm Stabilität. Zudem fördern sie Ihren gesamten Stoffwechsel.

Welche Arten von Faszien gibt es?

  • oberflächliche Faszien im Unterhautgewebe
  • tiefe Faszien im faserreichen Bindegewebe der Knochen, Muskeln, Nervenbahnen und Blutgefäße
  • viszerale Faszien, die die inneren Organe in das umgebende Gewebe einbetten

Druck & Dehnung nutzen

Ob bei Fehlbelastungen, schlechter Ernährung, wenig Bewegung oder Stress: In vielen Lebenssituationen können die Faszien Schaden nehmen und ihre Schutzfunktion nicht mehr ausreichend erfüllen – oft verkleben sie dann oder verkürzen sich. Die Folge: schmerzhafte Spannungsgefühle oder Verhärtungen.

Mit präzisen Druck- und Dehnungsbewegungen können wir die Beweglichkeit und Geschmeidigkeit der Faszien wiederherstellen – und damit auch ihre Funktionalität. Ist dieses Ziel erreicht, verbessert sich auch Ihr Wohlbefinden enorm.

Eignet sich die Faszien-Therapie für mich?

Lassen Sie sich in unserer Praxis persönlich beraten und zielgerichtet behandeln.

Jetzt Termin vereinbaren  +49 2132 914 36 49